Müll ABC

Altholz

Holzhältige Abfälle, nur unbehandeltes Holz einer thermischen Verwertung vor Ort zuführen.

Haushaltsgegenstände aus Holz, Holz behandelt oder unbehandelt, Holzmöbel (zerlegt)

 

Altmetall

Metallabfälle ohne Fremdanhaftungen

ALU-Geschirr, Blechgeschirr, Blechspielzeug, Draht,  Eisen, Email-Geschirr, Gebrauchsgegenstände aus Metall, Kabel, Kupfer, Kupferdraht, Kupferrohre, Maschinenteile aus Metall, Metallgeschirr, Nägel, Öfen, Schrauben, Tuben aus Metall, Weißblech,

Altpapier

Kartonagen möglichst zusammenlegen

Bücher, Kataloge, Pappkarton aller Art, Prospekte,  Waschmittelkarton, Zeitungen,  Zeitschriften,

Alttextilien

Container im Altstoffsammelzentrum
(ASZ)

Bekleidung sauber, Bettfedern im Inlet, Bettwäsche, Schuhe tragbar - paarweise, Vorhänge brauchbar,

Bauschutt

Ziegel, Eternit, Asphalt, Heraklith getrennt sammeln. Kleinmengen (bis 200 kg) werden im ASZ angenommen. Größere Mengen durch befugte
Unternehmen entsorgen lassen.

Blumenkisten/töpfe aus Keramik, Eternit, Heraklith, Keramikgeschirr, Porzellangeschirr, Steingutgeschirr,  Tonwaren,

Biomüll

Biogene Abfälle die im eigenen Wirkungsbereich verwertet
werden können!

Kaffeefilter mit Sud, Katzenstreu kompostierbar, Kleintiermist, Küchen- und Gartenabfälle, Gemüse u. Obstabfälle, Laub, Lebensmittelreste, Papiertaschentücher, Rasenschnitt, Teebeutel, Topfpflanzen, Tierborsten, Topfpflanzen,

Buntglas
Weißglas

Bitte Bunt- und Weißglas getrennt einwerfen!

Hohlglas, Glasflaschen (Einweg), Gurkenglas, Kosmetikglas-verpackungen, Marmeladeglas, leere Medikamentenglas, Speiseölglasflaschen,

Kein Flachglas, Glasgeschirr (Trinkglas), Glühbirnen, Kristallglas, Spiegelglas,

Flachglas

Flachglas, und Gebrauchsgläser (Gläser die keine Verpackung waren) Entsorgung im Altstoffsammelzentrum 

Autoscheiben, Drahtglas, Einsiedeglas, Fensterglas, Lampenschirm,  Isolierglas, Spiegelglas, Trinkglas, Verbundglas,

gelber Sack (Leichtfraktion)

Nur Kunststoffverpackungen, keine Gebrauchsgegenstände aus Kunststoff

ALU-Folien dünn, Blister leer, beschichtetes Papier, Butterpapier, Fleischtassen, Folien, Joghurtbecher, Jutesäcke, Kaffeeverpackungen, Keramikverpackungen, Korken, Kunstsoffnetze, Kunststoffverpackungen, Milchkarton, PET-Leichtflaschen, Schaumstoffverpackungen, Spülmittelflaschen, Styropor, Verbundmaterial -Tetrapack (z.B. Getränkekartons), Schraubverschlüsse aus Kunststoff, Wurstpapier, Zigarettenverpackungen,

Keine Gebrauchsgegenstände aus Kunststoff (z.B. Spielzeug, Schläuche)

Metallverpackungen

Nur Metallverpackung - keine Kleineisenteile!

Aluminumdosen, Alu-Verschlüsse, Alufolie, Aludeckel von Joghurtbechern, Getränkedosen, Konservendosen, Metalldosen, Schraubverschlüsse aus Metall, Schuhcremedose leer, Sodakapseln, Speiseöldosen aus Metall, Tiefkühlverpackungen aus Alu, Zahnpastatube aus Metall,

Keine Öldosen (von z.B. Motoröl)

Restmüll 

Ist jener Müll der nicht verwertet
werden kann wie:

Agrarfolien (kl. Mengen), Bekleidung verschmutzt od. kaputt, Bleikristallglas, Stifte, Dias u. Fotos, Babywindeln, Blumenkisten/töpfe aus Kunststoff, Fensterdichtungen, feuerfestes Glas, Feuerzeug leer, Glühbirnen, Gummiabfall, Hygieneartikel, Kerzenreste, Katzenstreu, Kohleasche, Kohlepapier, Kunststoffgeschirr, Lederabfälle, Kassetten, Nähabfälle, Plastikspielzeug, Spiegelglas, Schaumstoffe, Schläuche, kaputte Schuhe, Stoffreste, Tapeten, Zahnbürste, Zigarettenasche/-Reste,

Problemstoffe

Abfälle, von denen eine besondere Umwelt-Gefahr ausgeht! Getrennt vom Restmüll entsorgen und verschiedene Problemstoffe nicht vermischen!

Abbeizmittel, Abflussreiniger, Altöl, Altspeiseöl, Autopflegemittel,  Batterien (bis 200 kg), Benzin, Bleirohre, Bildschirm, Chemikalien und deren Behälter, Computer, Computerteile, Desinfektionsmittel, Dichtungsmasse, Dieselfilter, Dispersionsfarbe, Druckgaspackungen, Düngemittel, Einwegspritzen, Elekt. Spielzeug, E-Geräte, Energiesparlampe, Farbbänder, Farbdosen, Farben/reste, Farbverdünner, Fernseher, Feuerlöscher, Fieberthermometer, Frostschutzmittel, Gasflaschen, Gefriertruhe, Geschirrspüler, Gifte aller Art, Giftverpackungen,  Holzschutzmittel, Hydrauliköl, Imprägnierungs-mittel, Klebestoffe Klebstofftuben, Knopfzellen, Korrekturlack, Kosmetika, Kühlschrank, Lacke, Laugen,  Lösungsmittel, Lötzinn, Luftfilter, Medikamente, Metallbearbeitungsöle, Putzmittel und Reiniger aller Art, Mineralöle, Mottenschutzmittel, Neonröhre, Öldosen, Öle, Ölfilter, Ölverunreinigte Gegenstände, Petroleum, Pflanzenschutzmittel, Plakatschreiber, Putzbenzin, Quecksilber, Röntgenbilder, Rostschutzmittel, Saatbeize, Säuren, Schuhcreme, Speisefette, Spraydosen, Thermometer, Tonerpatronen, Unkrautvernichtungsmittel, Unterbodenschutz, Waschbenzin, Waschmaschine, WC-Duftstein,

Sperrmüll 

Nicht gefährlicher Abfall, jedoch zu groß für die Restmülltonne wie:

Bodenbeläge, Matratzen,  Polstermöbel, Ski, Skistöcke, Snowboard, Surfbrett, Tellwolle, Teppiche,

Tierkörperverwertung

Abgabe tagsüber beim TKV-Container im Außenbereich des Altstoffsammelzentrums (ASZ)

Kleintierkataver


 

Wohin mit dem alten Autoradio, kaputten Blumentöpfen, alten CD's usw.?

Unser alt bewährtes Abfall-ABC neu aufgelegt. Tonnenweise Argumente für richtiges Trennen! Abfalltrennung leicht gemacht. Was gehört ins Altstoffsammelzentrum?

Die Beantwortung dieser Fragen und eine umfangreiche Auflistung verschiedenster Abfallbegriffe und deren Zuordnung finden sich im aktuellen Abfall-ABC, welches in allen unseren Mitgliedsgemeinden aufliegt.

AWV_AbfallABC_A5_9_Homepage_2_small