Startschuss für Glasfaser-Netz-Bau gefallen!

Ausbau-Phasenplan zur flächendeckenden Versorgung der Gemeinde Ilztal mit einem Glasfaser-Breitband-Netz

Im November ist der offizielle Startschuss für den Bau eines Glasfaser-Netzes in der Gemeinde Ilztal gefallen!

Alle Infos zu den verschiedensten Tarifen finden Sie auch auf der Homepage der Feistritzwerke STEWEAG GmbH:
https://www.feistritzwerke.at/glasfaser/

Bei konkretem Interesse an einem Glasfaseranschluss können Sie hier den Vorvertrag herunterladen und nach vollständigem Ausfüllen bei uns im Gemeindeamt abgeben:
Link zum Vorvertrag Anschluss Privat

Die erste Ausbaustufe umfasst einen sogenannten POP – die zentrale Verteilerstation der Gemeinde - der im Bereich des P&R-Platzes am Kreisverkehr in Großpesendorf errichtet werden wird. Von dort aus werden die Objekte Rath, Steirerhaus, Teubl Bau, sowie die neu angesiedelten Betriebe im Gewerbegebiet mit einer direkten Leitung des Hochleistungsnetzes versorgt.

Ziel der sehr gut besuchten Öffentlichkeits-Veranstaltung war es, neben allen technischen Fragen auch den aktuellen Stand und die weiteren Ausbauphasen zu erörtern, um eine möglichst rasche und flächendeckende Versorgung unseres gesamten Gemeinde-gebietes zu erreichen.

Natürlich sind diese Entscheidungen auch aus ökonomischer Sicht davon abhängig, wieviele Haushalte sich bereit erklären, einen sogenannten FTTH-Anschluß (Fiber to the home) haben zu wollen und dafür eine einmalige Anschlussgebühr von max. € 500,- pro Haushalt (lt. Betreiberunternehmen Feistritzwerke-STEWEAG) zu leisten. Also umso dichter die Interessensbekundungen in der Gemeinde eintreffen, desto früher ist mit der Realisierung in diesem Gebiet zu rechnen.

Nähere Informationen erteilt gerne Frau Monika Reisinger vom Bauamt
Tel.: 03113/ 2485, E-Mail: monika.reisinger@ilztal.gv.at

bzw.

Herr Daniel Bauer, Feistritzwerke-STEWEAG

Tel.: 0664/6118540, E-Mail: daniel.bauer@feistritzwerke.at